Beiträge

Citymanager für die Stadtteile in Mainz

Spread the love

Bezüglich drohender Leerstände von Läden in Mainz
und den Stadtteilen wie Hechtsheim, Gonsenheim u.a.
ist es sinnvoll, auch in den Stadtteilen Citymanager
einzusetzen, um ein mögliches Einkaufen Vorort zu gewährleisten.
Gründe für Leerstände sind vor allem der
Onlinehandel, steigende Mieten und unattraktive Straßen
und Zentren. Hinzu kommt noch, dass es wenig Parkmöglichkeiten
gibt und die Gebühren für die Parkhäuser überteuert sind.
Ein Citymanager für die Stadtteile ist keine endgültige Lösung,
wäre aber zumindest mal ein Anfang, um das Problem von Leerständen
zu beheben.

Related articles

Unternehmen aus Mainz gewinnt zwei Wedding Awards

Spread the love

Spread the love Nachrichten Mainz | Der 9. Februar war ein ganz besonderer Tag für [blickfang] event design – denn an diesem Abend wurden die Deutschen Weddingawards in Berlin verliehen und online auf YouTube gestreamt. Treue Fans sowie die Kunden des Mainzer Unternehmens haben mitgefiebert und die Daumen feste gedrückt. mehr… Quelle:  Besuchen Sie unsere […]

lese mehr>>

UNZUFRIEDENE KUNDEN Riesen-Frust über Post-Agentur

Spread the love

Spread the love Schlechten Service und unberechenbare Öffnungszeiten: Das werfen viele Kunden der Inhaberin der Post-Agentur im alten Ortskern von Hechtsheim vor. Die Deutsche Post selbst bewertet die Situation vor Ort „differenzierter“. mehr… Wie eure Meinung dazu? Schreibt eure Meinungen gerne auf unserer Seite oder in den “Sozialen Netzwerken”. Quelle:  Besuchen Sie unsere Webseite: www.mein-hechtsheim.de

lese mehr>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
%d Bloggern gefällt das: